Did you know we also have an English version of this site? Switch to English site | Do not show anymore
eEtiquette?

Früher war alles einfacher: Ein Mann war ein Gentleman, eine Frau eine Dame und Knigge regelte seit über 200 Jahren wie die Menschen miteinander umzugehen hatten. Und heute? mehr …

Häufig gestellte Fragen

werden hier für Euch beantwortet. In unserer FAQ Übersicht findest Du Infos zum Beispiel darüber, woher das gestickte Layout kommt, wie die Leitlinien weiter wachsen, welche Ziele wir damit verfolgen und vieles mehr …

Watch us on YouTube
101eE on Flickr
Es ist O.K., eine Freundschaftsanfrage zu ignorieren. Eine sorgfältige Freundschaftswahl erhöht die Bedeutung der Verbindungen.

Kommentare

älteste obenneueste oben
Jens Best 13. Juli 2010, 00:02

Wahrlosigkeit ist auch auf der digitalen Ebene der Realität zu vermeiden. Richtig

Mattes 16. Juli 2010, 08:48

Nein, das Ablehnen ist okay, das Ignorieren auf Dauer ist einfach asozial und feige.

Grüße

Mattes

Hippo 16. September 2010, 13:12

Na ich weiß nicht wenn mir wildfremde Menschen, die ich weder persönlich noch aus irgendwelchen Foren oder Communities kenne, eine Freundschaftsanfrage (zu Sammlerzwecken) schicken ...
Sorry spätestens nach der 10. (bin ja geduldig) gibts nur noch wegklicken

,,,,,,,,,,,, <<< hier einige Kommata zur freien Verfügung und nach eigenem Gusto einzusetzen ;-))

LG Hippo

ArergeKiz 9. Mai 2013, 10:31

http://www.maps.google.com/ - [url=http://www.wikipedia.org/]wiki[/url]
<a href=http://mail.ru/>mail</a>

Kommentieren

captcha