Did you know we also have an English version of this site? Switch to English site | Do not show anymore
eEtiquette?

Früher war alles einfacher: Ein Mann war ein Gentleman, eine Frau eine Dame und Knigge regelte seit über 200 Jahren wie die Menschen miteinander umzugehen hatten. Und heute? mehr …

Häufig gestellte Fragen

werden hier für Euch beantwortet. In unserer FAQ Übersicht findest Du Infos zum Beispiel darüber, woher das gestickte Layout kommt, wie die Leitlinien weiter wachsen, welche Ziele wir damit verfolgen und vieles mehr …

Watch us on YouTube
101eE on Flickr

Leitlinienvorschläge

Hier findet ihr eine Übersicht der aus der Leserschaft vorgeschlagenen Leitlinien. Eure Bewertungen helfen uns, die Relevanz der einzelnen Themen einzustufen. Diese Inhalte fließen dann direkt in unsere eE-Redaktion ein, welche regelmäßig neue Leitlinien in 'gesticktem' Format veröffentlicht.

Eigene Leitlinie vorschlagen

Nicht jedes "O Tannenbaum"-Blockflöten-Solo gehört ins Netz. Auch Kinder haben eine Privatsphäre, die Eltern achten sollten.

Vorgeschlagen von Anna Hansen via facebook.com/eEtiquette
16.11.2010

E-Mail ist ein asynchrones medium (es stammt ja auch vom analogen Brief ab). Wenn´s mal schnell gehen soll dann ist eine synchrone Kommunikation (Telefon) vorzuziehen.

Vorgeschlagen von TeeCee
27.10.2010

Benutze das Handy - Moment, ich muss mal eben über die Kreuzung - nicht im Straßenverkehr, weder am Steuer noch auf dem Fahrrad. Zu Fuß bitte auch nur, wenn es die Verkehrssituation eindeutig zulässt. Moment, bin gleich wieder dran, da fährt gerade ein Lastwagen vorbei. Tags: Handy, Telefonat, Verkehr

Vorgeschlagen von Christian Ganswindt
26.10.2010

Verwende eine e-Mail-Adresse, die in jeder Situation passt - z.B. auch als Kontaktadresse bei einer Bewerbung. Mit dem eigenen Namen oder ähnlichem erzeugt man Seriosität; Kosenamen oder irgendwelche Fantasienamen wirken dagegen schnell peinlich und können im Ernstfall sogar karriereschädigend sein. Kein Personaler oder potentieller Kunde nimmt dich als "Mauseschatz@beliebigedomain.de" noch ernst.

Vorgeschlagen von Christian Ganswindt
26.10.2010

Wenn du jemandem eine E-Mail schreiben möchtest, nimm bitte nicht irgendeine E-Mail von ihm aus deinem Postfach und drücke auf "Antworten". Der alte und unpassende Titel irritiert den Empfänger und beschämt den Sender

Vorgeschlagen von ich
01.10.2010

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28