Did you know we also have an English version of this site? Switch to English site | Do not show anymore
eEtiquette?

Früher war alles einfacher: Ein Mann war ein Gentleman, eine Frau eine Dame und Knigge regelte seit über 200 Jahren wie die Menschen miteinander umzugehen hatten. Und heute? mehr …

Häufig gestellte Fragen

werden hier für Euch beantwortet. In unserer FAQ Übersicht findest Du Infos zum Beispiel darüber, woher das gestickte Layout kommt, wie die Leitlinien weiter wachsen, welche Ziele wir damit verfolgen und vieles mehr …

Watch us on YouTube
101eE on Flickr

Leitlinienvorschläge

Hier findet ihr eine Übersicht der aus der Leserschaft vorgeschlagenen Leitlinien. Eure Bewertungen helfen uns, die Relevanz der einzelnen Themen einzustufen. Diese Inhalte fließen dann direkt in unsere eE-Redaktion ein, welche regelmäßig neue Leitlinien in 'gesticktem' Format veröffentlicht.

Eigene Leitlinie vorschlagen

Frage in einem Online-Formular nur so viele Daten zwingend ab, wie für den Zweck der Sache benötigt werden. Wenn es nicht ersichtlich ist, gebe (insbesondere bei der E-Mail-Adresse) an, wozu diese Daten benötigt werden und was mit ihnen geschieht – und zwar im Formular. Z.B. durch ein »wird nicht veröffentlicht«, »nur für mögliche Rückfragen«.

Vorgeschlagen von Leo Fischer
15.07.2010

Füge einer eMail immer einen aussagekräftigen Betreff hinzu!

Vorgeschlagen von Gernot
15.07.2010

Baue Webseiten nicht aus Bildern auf wenn auch Text genügen würde. Das ist wie mit den großen Anhängen: Sie belasten das Netz und haben keinen Mehrwert, sind aber schwerer zu lesen.

Vorgeschlagen von Dennis Schridde
15.07.2010

Benutze in der Öffentlichkeit nicht die Freisprechfunktion, sondern wahre die Intimität durch die Verwendung eines Headsets.

Vorgeschlagen von Niedermeyer
15.07.2010

Fünf Zeilen Information, in Form eines Worddokumentes, verpackt in einer Powerpointdatei die als Zip-Archiv an einer E-Mail hängt, werden von der Hälfte der Empfänger ungelesen gelöscht und kosten die andere Hälfte unnötig Zeit und Nerven. Alternativ: Informationen die per E-Mail an mehrere Empfänger gehen, sollten vom Absender und nicht von den Empfängern auf die relevanten Inhalte gekürzt werden.

Vorgeschlagen von Olaf Krafft
14.07.2010

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28