Did you know we also have an English version of this site? Switch to English site | Do not show anymore
eEtiquette?

Früher war alles einfacher: Ein Mann war ein Gentleman, eine Frau eine Dame und Knigge regelte seit über 200 Jahren wie die Menschen miteinander umzugehen hatten. Und heute? mehr …

Häufig gestellte Fragen

werden hier für Euch beantwortet. In unserer FAQ Übersicht findest Du Infos zum Beispiel darüber, woher das gestickte Layout kommt, wie die Leitlinien weiter wachsen, welche Ziele wir damit verfolgen und vieles mehr …

Watch us on YouTube
101eE on Flickr

Leitlinienvorschläge

Hier findet ihr eine Übersicht der aus der Leserschaft vorgeschlagenen Leitlinien. Eure Bewertungen helfen uns, die Relevanz der einzelnen Themen einzustufen. Diese Inhalte fließen dann direkt in unsere eE-Redaktion ein, welche regelmäßig neue Leitlinien in 'gesticktem' Format veröffentlicht.

Eigene Leitlinie vorschlagen

Wähle IMMER Deinen Klingelton so aus, dass er andere NICHT nervt!

Vorgeschlagen von linchen
14.07.2010

Ein ungeduldiges „Hast Du meine E-Mail erhalten?“ ist keine Frage, sondern ein Eingeständnis für die Wahl des falschen Kommunikationsmediums.

Vorgeschlagen von Lars Tewes
14.07.2010

Respektiere beim Zugfahren die Ruhezonen: Schalte Dein Handy ab und geh bei Bedarf zum Telefonieren in einen anderen Wagen.

Vorgeschlagen von Ruth Bördlein
14.07.2010

E-Mails sind ein gutes Kommunikationsmedium. Trage dafür Sorge, dass dem so bleibt, indem du auf den Versand von E-Mails im HTML- oder RTF-Format verzichtest. Einfacher Text tut es auch.

Vorgeschlagen von Bastian
13.07.2010

Btw verwende keine Abkürzungen, die du vielleicht nicht übersetzen kannst! (by the way = nebenbei gesagt).

Vorgeschlagen von Anita Beugler
13.07.2010

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28